AVM-Fritz_Firmware_Update

Wie bereits berichtet, gab es ein Sicherheitsleck in Fritz!OS, welches dazu führte, dass vereinzelt teure Rufnummern ohne Wissen des Nutzers gewählt wurden. Wir haben auch schon darüber informiert, dass ein Update für zahlreiche Router-Modelle erschienen ist.

Die nötigen Schritte zur Behebung des Sicherheitslecks sind wirklich sehr einfach und können in wenigen Minuten erledigt werden. Folgende Anleitung zeigt sehr einfach, wie ein Firmware-Update getätigt wird:

  1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der Fritz!Box auf. Geben Sie dazu im Internetbrowser fritz.box ein.
    Wenn erforderlich, melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort an.
  2. Klicken Sie auf “Assistenten”.
  3. Klicken Sie auf den Assistenten “Update” bzw. “Firmware aktualisieren”
  4. Auf der folgenden Seite wird dann überprüft ob ein Update verfügbar ist.
  5. Das Update wird anschließend heruntergeladen und installiert.
  6. Die Fritz!Box startet neu und alles sollte wieder sicher wie gewohnt funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

eingaben löschenSenden