AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390

am 06.Feb.2014 warnte AVM vor Telefonmissbrauch über den MyFRITZ!-Dienst durch gekaperte Nutzerkonten, nun erweitert AVM die Updateliste.

AVM hat am Wochenende noch einmal eine Extraschicht eingelegt – kein Wunder, klafft doch in vielen allen Modellen der FritzBox eine potentielle Sicherheitslücke, die den Zugriff von außerhalb möglich macht und dem Besitzer der Box unter Umständen hohe Kosten verursachen kann. Die FritzBox gehört in Deutschland zu den am meist verbreiteten Geräten, sodass ihr vielleicht auch an eure Freunde und Familie denken solltet, die vielleicht nicht so technikaffin sind und vielleicht gar nicht wissen was sie da zuhause für eine Box haben.

Zu den bereits erschienenen Updates für:

FRITZ!Box 7490<
FRITZ!Box 7390<
FRITZ!Box 7270 v2/v3
FRITZ!Box 3272
FRITZ!Box 7360
FRITZ!Box 7340

gesellen sich nun noch die Modelle:

FRITZ!Box 7362 SL
FRITZ!Box 7360 SL
FRITZ!Box 7330 SL
FRITZ!Box 7330
FRITZ!Box 7320
FRITZ!Box 7312
FRITZ!Box 7272
FRITZ!Box 7240
FRITZ!Box 6842
FRITZ!Box 6840
FRITZ!Box 6810
FRITZ!Box 3390
FRITZ!Box 3370

Für FritzBox 6360, 6340 und 6320 Cable wird das Update in Zusammenarbeit mit den Kabelanbietern schnellstmöglich bereitgestellt. AVM teilt weiterhin mit, dass man die Update-Seite ständig aktualisiert. Nutzer aus Österreich und der Schweiz finden hier ihre Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

eingaben löschenSenden